Der italienische Illustrator Jonathan Calugi hat einen ungewöhnlichen Ansatz für Auftragsarbeiten. Er zeichnet zwei Punkte auf einer Seite und lässt sie auf jede mögliche Weise verbinden, manchmal kritzelt er Unsinn, manchmal zeichnet er etwas Repräsentatives und manchmal ein bisschen von beidem. Seine jazzigen, kindlichen Kritzeleien sind remi

Source